Von der Neugierde

Schon wegen der Neugier ist das Leben lebenswert.

Dies war ein Spruch aus meinem Adventkalender 2015. Was bedeutet eigentlich Neugier?

Bei Wikipedia steht:

Neugier (auch Neugierde) ist das als ein Reiz auftretende Verlangen, Neues zu erfahren und insbesondere Verborgenes kennenzulernen“

Neugier hat für mich eine positive, wie auch eine negative Seite. Wer kennt die Menschen nicht die aus lauter Neugierde in Angelegenheiten einmischen, die sie eigentlich nicht angehen. Und dann meistens das geglaubte Wissen fröhlich in die Welt posaunen. An solche Form von Neugierde habe ich nicht gedacht, als ich den Vers gelesen habe.

Neugier hat auch mit ehrlichem Interessen am anderen zutun, es handelt von der Gier sich neues anzueignen, neue Seiten, neue Wege, neue Menschen kennenzulernen.Neugierde

Es kann auch die Neugierde nach etwas verbotenem sein, wenn Kinder (nicht nur Kinder, sondern manchmal ich auch) gerne wissen möchten, was in dem schön verpackten Geschenk verborgen ist. Weil man vor lauter Vorfreude und Aufregung nicht auf den Geburtstag oder das Eintreffen des Christkinds warten kann. Neugier kann auch Lust auf andere Menschen sein, auf ihre Geschichte. Ich z.B. liebe Menschengeschichten, gerade, wenn diese etwas besonders erlebt oder leistet haben, wenn ihr Leben nicht so runde gelaufen ist.

Neugier ist eine der Eigenschaften, die mich dahin gebracht hat, wo ich jetzt stehe. Somit kann ich dem Vers nur zustimme.

Sie macht das Leben lebenswert!!!!

Ich wünsche uns allen eine neugierige, lebensbejahende Woche.

Eure Heigo

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.