Sternenkranz als Lastminute DIY Idee

Sternenkranz als Lastminute DIY Idee

Heute ist das 24 Türchen der Weihnachtsschmiede und damit auch das letzte Türchen, dass sich für diese Adventszeit öffnet.

Was dir fehlt noch ein kleines Geschenk, ein Mitbringsel für die Weihnachtstage? Dann ist dieses DIY genau das richtige für dich. Einfach, schnell und die meisten haben sicher alle Utensilien dafür im Haushalt. Wie wäre es mit einem minimalistischen Türkranz? Das kann doch jeder brauchen und ist dazu noch ein schickes Mitbringsel.

Was du an Material benötigst? In erster Linie mal Schokolade, damit sich deine Nerven beruhigen und du in gute Stimmung kommst, dann evtl. ein wenig Weihnachtmusik im Hintergrund, damit geht es schnell und spielend von der Hand.

Material:

  • Draht oder einen alten Kleiderbügel
  • Schere
  • Sternausstecher oder eine andere Sternvorlage
  • Papier (ich habe bei meinem Projekt alte Buchseiten verwendet, es geht aber auch jedes andere Papier)
  • Filz oder einen anderen dickeren, stabilen Stoff
  • Wenn du willst noch Tannenzapfen, geht aber auch ohne
  • Schleifenband und evtl. noch kleine Weihnachtskugeln

 

 

Und schon kann es losgehen:

  • Nehme deine Sternenvorlage und schneide aus dem Papier eine grössere Anzahl Sterne aus
  • Ich habe zur Auflockerung noch 3 Filzsterne ausgeschnitten
  • Bilde aus dem Draht oder deinem Kleiderbügel einen Kreis, diese muss nicht ganz ordentlich sein. Als Hilfe habe ich den Draht um einen Kübel gewickelt
  • Fixiere mit dem Draht die Tannenzapfen an deinem Drahtkranz
  • Klebe deine Sterne mit der Heissklebepistole an dem Drahtkranz fest, dabei ist es dir selber überlassen, ob du die Sterne dicht an dicht an den Kranz klebst (so habe ich es gemacht) oder grösser Abstände gelassen. Mach es ganz so, wie es dir gefällt
  • Zum Abschluss noch 3 Kugeln mit einem Dekoband in die Mitte des Kranzes hängen und aufhängen

 

Ich finde, dass es super aussieht, es nadelt garantiert nicht und du hast ein cooles Lastminute Geschenk.

 

Ich wünsche meinen Leser eine schöne, freudige und fröhliche Weihnachtzeit. Es freut mich, dass du immer mal wieder bei mir vorbeischaust.
Seit ganz herzlich gegrüsst

Eure Heigo

 

Mehr Inspirationen für Weihnachten, Winter oder einfach mal so, gibt es bei den 23 anderen Adventstürchen der Weihnachtsschmiede. Schaut doch mal vorbei

 

 

3 thoughts on “Sternenkranz als Lastminute DIY Idee

  1. Liebe Heigo,
    das ist ja mal eine richtig süße Idee, ich stehe ja total auf diesen Vintage Touch, den man auch durch so Buchseiten oder allgemein gedruckte Accesoires erzeugt. Mir gefällt dein Kranz ganz prima, das ist auf alle Fälle eine super Idee für nächstes Weihnachten 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Elsa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.