Ein Blick für die Details

Für viele von uns heisst Unterwegsein auch, schöne Fotos als Erinnerung mitzubringen. Da ist die spezielle Kirche, das lecker Essen, die Momente am Strand oder die verschiedenen Gruppenbilder mit Freunden und Familie. In alldem übersehen wir manchmal die kleinen Details, ihre Schönheiten nehmen wir evtl. für einen Augenblick wahr, aber sie verfliegen wieder. Wir beachten sie zu wenig, aber oftmals sind es die kleinen, unscheinbaren Dinge, die das grosse Ganze erst schönmachen.

Heute zeige ich euch Bilder von Detailaufnahmen, die ich in den letzten 2 Tagen in meinen Ferien in Dänemark gemacht habe. Mal sind sie rostig, mal glänzen sie, mal sind sie versteckt oder so offensichtlich, aber doch sehen wir sie nicht.

Lasst euch inspirieren von meinen Fotoansichten und freut euch an den kleinen Dingen im Leben, ohne sie wäre das Grosse nicht möglich. Ich möchte euch auch inspirieren, dass ihr auf euren Fototouren, die Augen nicht nur für die schönen und grossen Gebäude öffnet, sondern auch die Kleinigkeiten bewundert.

Dies ist somit ein kleiner Einblick in meine Dänemarkferien, aber mit einem anderen Blickwinkel.

Alles liebe

Eure Heigo

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.