Berlin Teil 1 Eine Osterreise

Nach sehr langer Zeit der Berlinabstinenz sind wir am Ostersamstag in Berlin angekommen. Eigentlich wollten wir schon lange mal wieder in die Bundeshauptstadt, doch wie das manchmal im Leben so ist, irgendwas kam immer dazwischen. Und leider liegt Berlin von uns aus auch nicht gerade ums Eck. Schade eigentlich, man sollte doch einfach ein kleine Zeitmaschine haben und sich dann etwas wünschen uns schwups die wups ist man am erwünschten Ort.

Aber zurück nach Berlin und meinem Bericht.

Am Samstagabend sind wir als erstes mit dem Bus nach Neuköln gefahren, weil laut unserem Freund dem Internet dort ein grosses Osterfest im Park mit Osterfeuer sein sollte. Dies war aber irgendwie nicht der Fall, zumindest haben wir es nicht gefunden. Entdeckt haben wir aber einen alten Gutshof  Britz. Ein alter Gutshof, der an die Britzer Gärten anschliesst. Wir haben die Abendstimmung genossen und unser mitgebrachtes Krabbenbrötchen genossen und sind dann wieder Richtung Mitte gefahren.

Berlinfahrt Binz 1 Berlinfahrt Binz 2 Berlinfahrt Binz 4 Berlinfahrt Binz 9

Am Sonntag sind wir als erste zum Flohmarkt beim Mauerpark gefahren. Ein absolutes Muss laut Reiseführer und nun auch von mir. Es war ein buntes Markttreiben von Altem Trödel über Selbstgemachtes und Leckereien. Rund um den Markt gibt es verschiedene Strassenkünstler und wir haben uns sagen lassen, dass es gegen 15.00 Uhr immer einen Karaoke-Event gibt (leider hatten wir eine Fahrradtour zu den Oasen in Berlin gebucht). Aber der Flohmarkt ist wirklich super, ein Besuch lohnt sich.

Berlinfahrt Flohmarkt 3 Berlinfahrt Flohmarkt 4 Berlinfahrt Flohmarkt 5 Berlinfahrt Flohmarkt 6

Wie schon geschrieben hatten wir eine Fahrradtour zu den Oasen Berlin gebucht, der Treffpunkt war in der Kulturbrauerei (auch eine sehr schöne Eventanlage). Leider verliess uns mit Start der Tour auch die Sonne, so dass es recht kalt auf dem Fahrrad war. Die Tour an sich würde ich sicher nochmals machen, doch wir waren zur falschen Jahreszeit da. Es war doch alles noch sehr matschig und grau, wenn alles im saftigen Grün erstrahlt, dann verdient es sicher den Namen Oasen. Kathi unsere Führerin war aber eine echte aufgestellte und lustige Berlinerin, mit der typischen Berlinerschn… Vielen Dank liebe Kathi, war sehr lässig mit dir.

20160327-1453 Berlinfahrt Kulturbrauerei 10 20160327-1453 Berlinfahrt Kulturbrauerei 11 Berlinfahrt Kulturbrauerei 12

Soweit einmal der erste Bericht von unserer Berlinreise. Demnächst folgt Teil 2

Bis dahin alles Liebe

eure Heigo

PS: was sind eure Geheimtips für Berlin, würde mich über einen Eintrag im Kommentar freuen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.