Alpenrose Hundwil

Mit ganz viel Herzblut und Gastfreundschaft „Alpenrose Hundwil“

Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen, so kommt es einem vor, wenn man das Gasthaus Alpenrose in Hundwil am Fusse der Hundwiler Höhe besucht.

20160130-1547-Alpenrose 27

Und wenn man das Gasthaus betritt, dann kommt es einem vor, als wenn man in eine andere Welt eintaucht. Es ist irgendwie noch sehr ursprünglich und die Gaststube ist geprägt von dem alten Charme früherer Zeiten. Es sind die vielen kleinen Details, die eine heimilige und warme Atmosphäre vermitteln, ein angekommen sein, ein Stück Heimat.

Die Zeit scheint still zustehen. Es ist nicht auf Vintage gemacht, es ist ein Stück Tradition und Ursprünglichkeit.

20160130-1417-Alpenrose 6 20160130-1418-Alpenrose 7 20160130-1422-Alpenrose 14 20160130-1423-Alpenrose 18

Geführt wird das Gasthaus von einem jungen Wirte-Paar, mit zwei herzigen Kindern. Man betritt das Gasthaus und fühlt sich willkommen und ist irgendwie ein Stück der Familie. Kinder toben und spielen in der Gaststube, an einem anderen Tisch sitzen 4 ältere Herrschaften und jassen, am runden Tisch trifft sich die Familie schwatzt, spielt und isst.

20160130-1605-Alpenrose 50 20160130-1606-Alpenrose 5720160130-1606-Alpenrose 55

Ein Besuch lohnt sich nicht nur im Sommer, wenn man auf der grossen Gartenterrasse die Sonnenstrahlen und Aussicht auf die Hundwiler Höhe geniesst, nein auch die heimilige und ursprüngliche Gaststube lädt zum Verweilen ein.

Auch wenn man sich in eine andere Zeit versetzt fühlt, die Gastfreundschaft und auch das gute Essen, sprechen für sich. Markus Tobler ist mit Leidenschaft Koch und freut sich immer seine Gäste mit einem leckeren Essen zu verwöhnen. Warmes Essen gibt es aber nur am Wochenende, eine kleine Karte mit einheimischen und rustikalen Gerichten verwöhnt den Gaumen. Besonders sind die Dessertvariationen, die man hier nie erwarten würde.20160130-1407-Alpenrose 1 20160130-1411-Alpenrose 2

Reservationen für Gruppen, Vereine, Familienfeste oder Candle-Light-Dinner werden gerne entgegengenommen. Dann läuft der Koch auf Hochtouren und zaubert feine und fantastische Menüs.

Neben der Gaststube werden noch Zimmer vermietet, es hat eine Milchsammelstelle und einen kleine Verkaufsladen.

20160130-1549-Alpenrose 33 20160130-1550-Alpenrose 3720160130-1548-Alpenrose 32

Ein Besuch lohnt sich immer. Doch Achtung vom 22. Februar bis Ende August 2016 bleibt das Gasthaus Alpenrose wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

20160130-1552-Alpenrose 43 20160130-1552-Alpenrose 44 20160130-1553-Alpenrose 47

 

Wir freuen uns somit auf den Herbst 2016 und sind gespannt, auf das neue Kleid der Alpenrose.

Macht’s gut eure

Heigo

 

Unser Mittagsmenü am 30.01.2016

20160130-1449-Alpenrose 23 20160130-1449-Alpenrose 24 20160130-1542-Alpenrose 26

2 thoughts on “Alpenrose Hundwil

  1. Ein Stück Heimat wie sie war und ist, geht in die nächste Runde. Schön wenn uns Menschen auf dieser Reise begleiten.

    Herzlichen Dank für die tiefe Freundschaft Heigo

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.