Adventstür 1 Buchempfehlung und Lesezeichen

Heute ist der erste Advent und mein erstes Türchen vom Adventskalender by Heigo öffnet sich heute für dich. Es wird bis zum 24.12. jeden Tag eine kleine Selbermacherüberraschung für dich geben, mal etwas leichter und schnell, mal etwas schwerer, mal zum Nähen, mal zum Kleben, mal zum Malen und so weiter, und so weiter. Lass dich überraschen und inspirieren.

Heute beginne ich mit etwas ganz einfachem einem Lesezeichen Herz.

Du benötigst einen Filzrest, eine Nähmaschine (kannst es aber auch gut von Hand nähen) und eine Schere.

Ihr schneidet aus einem Filrest zwei Herzen aus, ich habe mir einen Ausstecher als Vorlage genommen, du kannst aber auch ein Herz frei zeichnen oder eine Vorlage aus dem Internet ausdrucken. Wichtig ist, dass die Herzspitze einen rechten Winkel hat.

Die beiden Herzspitzen werden zusammengenäht, die bei Herzwölbungen bleiben auf.

material-lesezeichen herzforma-auf-den-filzuebertragen-und-aussschneiden es-braucht-zwei-herzchen

Und schon bist du fertig.

oder-als-rote-variante 2_lesezeichen-im-buch lesezeichen-im-buch

das-buchIch möchte euch heute zum Advent aber noch das Buch „Das Weihnachtgeheimnis“ von Jostein Gaarder empfehlen. Es ist ein Adventskalender zum Lesen. Der kleine Joachim macht sich mit einem Schaf, einem Kamel, den drei Königen und so weiter auf eine Reise vom Norden bis hin nach Bethlehem. Auf der Reise passieren viele interessante Dinge, denn die Reise ist eine Reise bei der sich die Zeit zurückbewegt. Eine sehr spannende Geschichte, die deine Phantasie beflügelt.

Geniesse doch die Adventzeit mit dir alleine oder mit deinen Kindern und lese die bezaubernde Geschichte des kleinen Joachims auf seiner Reise nach Weihnachten.

Heute fängt am Tag 1 fängt es mit dieser Überschrift an:

…vielleicht hatten die Zeiger es satt, Jahr um Jahr denselben Weg zurückzulegen, weshalb sie plötzlich die Gegenrichtung einschlugen….

Viel Spass beim Lesen und ein Lesezeichen zu dem Buch ist schnell gemacht, damit du immer weiss, wo du in der Geschichte stehen geblieben bist.

Eine phantasievolle Adventszeit

eure Heigo

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.